Ein Wegekonzept für die nächsten Jahre auf den Weg bringen – Projektgruppe schließt Lücken bei wichtigen Feld- und Radwegen

Rund 50 Landwirte, Jagd- und Forstleute, Gemeinderäte sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger nutzten das zweite Treffen der Projektgruppe „Zukünftiges Wegenetz“ am 24. Februar in Prosselsheim, um am begonnenen Wegekonzept für den Würzburger Norden weiterzuarbeiten. Den Schwerpunkt bildeten diesmal die Lückenschlüsse zu den jeweiligen Nachbargemeinden und der Ausbaubedarf bei den Radwegen. Noch während der aktuell laufenden … Weiterlesen Ein Wegekonzept für die nächsten Jahre auf den Weg bringen – Projektgruppe schließt Lücken bei wichtigen Feld- und Radwegen

Wege für die Wege – Projektgruppe definiert Wege, die wir in Zukunft brauchen

Das Thema „Ländliche Wege für die Zukunft“ traf den Nerv im Würzburger Norden. Knapp 100 Bürgerinnen und Bürger, darunter viele Landwirte, Forstleute, Freizeitinteressierte und Gemeinderäte aus den zehn Allianz-Gemeinden Bergtheim, Eisenheim, Estenfeld, Güntersleben, Hausen, Kürnach, Oberpleichfeld, Prosselsheim, Rimpar und Unterpleichfeld kamen am 11. Januar im Pfarrheim Unterpleichfeld zum ersten Treffen einer Projektgruppe zusammen, um ihre … Weiterlesen Wege für die Wege – Projektgruppe definiert Wege, die wir in Zukunft brauchen

Mobilität und Nahversorgung in der nördlichsten Gemeinde – Diskussion in Hausen

Die Randlage der ländlich geprägten Gemeinde Hausen im Landkreis und welche Auswirkungen damit für die Anbindung per ÖPNV und die Nahversorgung gegeben sind, waren wesentliche Punkte der Ortsveranstaltung für das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept (ILEK) am 27. Oktober. Für die öffentliche Diskussion ist passend Rieden, der nördlichste Ortsteil der zehn Gemeinden im Würzburger Norden ausgewählt worden, … Weiterlesen Mobilität und Nahversorgung in der nördlichsten Gemeinde – Diskussion in Hausen

Moderne Landwirtschaft und Flächenmanagement – Diskussion in Unterpleichfeld

Die Landwirtschaft in Unterpleichfeld und der Umgang mit Flächen im Innen- und Außenbereich waren wichtige Punkte der Ortsveranstaltung am 22. Oktober. Für das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept (ILEK) setzten sich 15 Bürgerinnen und Bürger mit der aktuellen Situation der Gemeinde Unterpleichfeld und der Ortsteile Burggrumbach, Rupprechtshausen und Hilpertshausen auseinander und diskutierten wichtige Themen für die Zukunft … Weiterlesen Moderne Landwirtschaft und Flächenmanagement – Diskussion in Unterpleichfeld

Treffpunkt im Ort für Alt und Jung – Diskussion in Oberpleichfeld

„Wir brauchen einen Treffpunkt im Ort, wo Alt und Jung zusammen kommen - dann lassen sich auch all die anderen Probleme gemeinsam lösen“, fasste ein Teilnehmer am Schluss die Ortsveranstaltung treffend zusammen, die am 14. Oktober im Oberpleichfelder Pfarrheim stattfand. Die knapp 30 Bürgerinnen und Bürger brachten bei der Stärken/Schwächen-Diskussion, die für das Integrierte Ländliche … Weiterlesen Treffpunkt im Ort für Alt und Jung – Diskussion in Oberpleichfeld

Bustour durch die zehn Mitgliedsgemeinden zum Auftakt

„Würzburger Norden. Mehr als Kraut und Rüben“ lautet das selbstbewusste und pfiffige Motto, unter dem die zehn Gemeinden Bergtheim, Eisenheim, Estenfeld, Güntersleben, Hausen, Kürnach, Oberpleichfeld, Prosselsheim, Rimpar und Unterpleichfeld zukünftig im nördlichen Landkreis Würzburg eng zusammenarbeiten wollen. Grundlage dieser kommunalen Allianz ist das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept - kurz ILEK, ein umsetzungsorientiertes Handlungsprogramm, das nun in … Weiterlesen Bustour durch die zehn Mitgliedsgemeinden zum Auftakt