Moderne Landwirtschaft und Flächenmanagement – Diskussion in Unterpleichfeld

Die Landwirtschaft in Unterpleichfeld und der Umgang mit Flächen im Innen- und Außenbereich waren wichtige Punkte der Ortsveranstaltung am 22. Oktober. Für das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept (ILEK) setzten sich 15 Bürgerinnen und Bürger mit der aktuellen Situation der Gemeinde Unterpleichfeld und der Ortsteile Burggrumbach, Rupprechtshausen und Hilpertshausen auseinander und diskutierten wichtige Themen für die Zukunft … Weiterlesen Moderne Landwirtschaft und Flächenmanagement – Diskussion in Unterpleichfeld

Lebensmittel Wasser und Unterstützung des Handwerks – Diskussion in Bergtheim

Der Wassermangel in der Region und die Nachwuchsprobleme der örtlichen Handwerksbetriebe waren zwei wichtige Themen, die bei der Ortsveranstaltung am 21. Oktober in Bergtheim als bedeutsam für die Gemeinde und darüber hinaus identifiziert wurden. Im Rahmen des Integrierten Ländlichen Entwicklungkonzeptes (ILEK), das zur Zeit für die zehn Gemeinden des Würzburger Nordens erarbeitet wird, diskutierten knapp … Weiterlesen Lebensmittel Wasser und Unterstützung des Handwerks – Diskussion in Bergtheim

Identität und Lebensqualität im Dorf und der Region – Diskussion in Kürnach

Die Identität der Gemeinde und wie sich die Lebensqualität erhalten und vielleicht noch weiter verbessern lässt, waren zentrale Punkte bei der Ortsveranstaltung in Kürnach, die am 7. Oktober im Alten Rathaus für das Integrierte Landliche Entwicklungskonzept „Würzburger Norden“ stattfand. Neben einer Diskussion der gemeindlichen Stärken und Schwächen griffen die knapp 20 Bürgerinnen und Bürger auch … Weiterlesen Identität und Lebensqualität im Dorf und der Region – Diskussion in Kürnach

Gemeinschaftssinn und Weltoffenheit – Diskussion in Prosselsheim

„Wir sind ein aktives Dorf – kein Schlafdorf“, konnten knapp 30 Bürgerinnen und Bürger bei der Ortsveranstaltung in Prosselsheim behaupten, die am 5. Oktober in der Amtskellerei im Rahmen des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK) „Würzburger Norden“ stattfand und die Aufgabe hatte, Stärken und Schwächen der ländlich geprägten Gemeinde und der Ortsteile Püssensheim und Seligenstadt genauer … Weiterlesen Gemeinschaftssinn und Weltoffenheit – Diskussion in Prosselsheim

Familienfreundlichkeit und Infrastruktur im Fokus – Diskussion in Rimpar

„Eigentlich sind die Bürger zufrieden“, lautete gleich zu Beginn das Fazit der ersten Ortsveranstaltung für das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept (ILEK) „Würzburger Norden“, die am 1. Oktober in Rimpar stattfand. Für viele der über 20 Bürgerinnen und Bürger, die im Rittersaal des Grumbachschlosses zusammengekommen waren, um sich mit den Stärken und Schwächen der Marktgemeinde und ihren … Weiterlesen Familienfreundlichkeit und Infrastruktur im Fokus – Diskussion in Rimpar