Informationssicherheits-Konzept

Nachdem die Region eine erfolgreiche gemeinsame interkommunale Schulung zum Thema Datenschutz und Datenschutzgrundverordnung durchgeführt hatte, hat die Allianz beschlossen, auch das Thema Informationssicherheit gemeinsam anzugehen.

Das interkommunale Informationssicherheitskonzept umfasst die Verwaltungsgemeinschaften Bergtheim und Estenfeld sowie die Verwaltungen von Güntersleben, Hausen, Kürnach, Rimpar und Unterpleichfeld und wird von der Regierung von Unterfranken im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit gefördert.
Für die interkommunale Vorgehensweise wurden Workshops und Beratungsleistungen innerhalb der Allianz durchgeführt sowie Software für die IT-Dokumentation angeschafft und Betriebs.- und Notfallhandbücher pro Verwaltungsgemeinschaft bzw. Gemeinde erstellt.

Nachdem sich herausgestellt hatte, dass der externe Dienstleister das Projekt nicht zu Ende führen kann, wurde nach Alternativen gesucht. Aktuell wird der Umsetzungsstand in den einzelnen Verwaltungen zusammengestellt.