Regionalbudget 2021 – Würzburger Norden startet Projektaufruf für Kleinprojekte

Der Würzburger Norden hat auch für das Jahr 2021 einen Antrag beim Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken (ALE) auf Förderung des Regionalbudgets gestellt. Vorbehaltlich einer Bewilligung durch das ALE kann die Region auf zusätzliche Mittel in Höhe von 90.000 Euro hoffen. Ergänzt wird der Betrag durch Eigenmittel des Vereins in Höhe von 10.000 Euro. Mit dem Geld werden Kleinprojekte, die netto nicht mehr als 20.000 Euro kosten, mit einer attraktiven Förderung von bis zu 80 Prozent, maximal jedoch mit 10.000 Euro unterstützt. 

Interessenten können sich ab sofort mit ihrer Kleinprojektidee für das Jahr 2021 an das ILE-Umsetzungsmanagement (Büro Lilienbecker) wenden und einen Antrag stellen. Wichtig ist, dass die Projektvorhaben im Würzburger Norden wirksam werden, der Umsetzung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts dienen und sich einem der insgesamt fünf Förderbereiche zuordnen lassen können: 

  • Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements 
  • Begleitung von Veränderungsprozessen auf örtlicher Ebene 
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit 
  • Verbesserung der Lebensverhältnisse der ländlichen Bevölkerung 
  • Umsetzung von dem ländlichen Charakter angepassten Infrastrukturmaßnahmen
  • Sicherung und Verbesserung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung

Die Anträge können von Kommunen, Vereinen, Kleinstunternehmen oder Privatpersonen eingereicht werden. Das ILE-Umsetzungsmanagement begleitet Projektträger gerne bei der Antragstellung und steht beratend zur Seite. Die Frist zur Einreichung der Anträge finden Sie auf der Webseite

Förderfähige Kleinprojektvorhaben werden im Entscheidungsgremium beraten und anhand von festgelegten Kriterien ausgewählt. Das Entscheidungsgremium tagt voraussichtlich Ende März. Nach einem positiven Beschluss wird ein privatrechtlicher Vertrag zwischen dem Antragsteller und der Kommunalen Allianz Würzburger Norden e.V. geschlossen und das Projekt kann in die Umsetzung gehen. Beim Regionalbudget handelt es sich um jährlich festgesetzte Fördergelder, sodass Antragsteller ihr Projekt spätestens bis 30. September zum Abschluss bringen müssen. Die Auszahlung der Fördergelder erfolgt nach Einreichung eines Zahlungsantrags zum Jahresende 2021. 
Alle Informationen finden Sie auf der Seite www.Wuerzburger-Norden.de oder bei Lilienbeckers (Telefon 09763/9300490).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.